Spektakulärer Einbruch bei IKEA

Mit Transit Glasschiebetüren durchbrochen

+

Hofheim-Wallau (dr) - Ein spektakulärer Einbruch ereignete sich in der vergangenen Nacht bei IKEA in Wallau.

Wie die Polizei berichtet, durchbrachen Unbekannte mit einem zuvor an einem Autohaus in der Mergenthaler Allee in Eschborn gestohlenen weißen Ford Transit die Glasschiebetüren eines Nebeneinganges bei IKEA und gelangten so in den Kassenbereich im Erdgeschoss.

In der Folge rammten die Täter einen Kassenterminal und einen Geldausgabeautomaten. Die Einbrecher lösten Alarm aus, verschwanden jedoch noch vor dem Erscheinen der Polizei. Den Transporter ließen sie am Tatort zurück. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen brachten keinen Erfolg. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet. Das Tatfahrzeug wurde sichergestellt. Der angerichtete Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise hinsichtlich des Kraftfahrzeugdiebstahls und des Einruchs bitte an die Polizei in Hofheim unter Telefon 06192/2079-0.

Quelle: op-online.de

Kommentare