Spekulatius-Laster blockiert Verkehr

Fulda - Bei einem Unfall mit einem Spekulatius-Laster ist ein Schaden von 100.000 Euro entstanden. Der Lastwagen kippte auf einer Bundesstraße um und blockierte durch aufwändige Umladearbeiten stundenlang den Verkehr.

Ein umgekippter Keks-Lastwagen hat am Dienstag für Stunden die Bundesstraße 27 zwischen Fulda und Künzell blockiert. Der 44 Jahre alte Fahrer war in einer scharfen Kurve wegen eines Fahrfehlers mit dem Vorderrad seines Transporters gegen ein Betonteil geprallt, berichtete ein Polizeisprecher in Fulda. Der Lastwagen wurde ausgehebelt und kippte um.

Es entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Die Bundesstraße war stundenlang gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Der Fahrer wurde mit Nacken- und Rückenschmerzen in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastwagen war mit Spekulatiusgebäck beladen, die Kekse mussten von Hand umgeladen werden, wie der Sprecher sagte.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare