Spielplan und Eintrittspreise

Frankfurt/Rhein-Main - Die 25. Saison der Hanauer Brüder-Grimm-Märchenfestspiele beginnt am Freitag, 22. Mai, und dauert bis 2. August. Mit dem Musical „Dornröschen“ wird das Festival im Amphitheater bei Schloss Philippsruhe eröffnet.

Auf dem Spielplan stehen außerdem zwei relativ unbekannte Grimm-Märchen: Zum einen „Der alte Sultan“ (ab 5. Juni) in der Regie von Michael Deckner; zum anderen kehrt der frühere Festspielleiter Dieter Stegmann in der Jubiläumssaison nochmals zurück und wird das Märchen „Das blaue Licht“ inszenieren (ab 12. Juni). Das italienische Märchen „Cassandrino, der Meisterdieb“ (Buch und Regie: Intendant Dieter Gring) läuft ab 19. Juni.

75 Vorstellungen der vier Inszenierungen stehen abends bzw. nachmittags auf dem Spielplan, dazu gibt es vormittags knapp 20 Schülervorstellungen. Erwachsene zahlen je nach Preiskategorie zwischen 9 und 14 Euro, Kinder 6 bis 11 Euro. Es gibt auch Familientickets. Karten bei den bekannten Vorverkaufsstellen und den Geschäftsstellen unserer Zeitung. Weitere Informationen im Festspielbüro unter 06181/246-70 und unter http://www.hanau.de

Quelle: op-online.de

Kommentare