Drei Täter flüchten ohne Beute

Sprengung von Geldautomat scheitert

+
Der beschädigte Geldautomat.

Frankfurt - Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch erfolglos versucht, in Frankfurt einen Geldautomaten zu sprengen.

Nach Polizeiangaben leiteten drei Personen gegen 2.50 Uhr in einer Bankfiliale an der Eckenheimer Landstraße Gas in den Automaten, um so eine Explosion zu erzeugen. Zwar entstand eine Stichflamme und das Gerät wurde beschädigt, doch die Täter gelangten nicht an den Inhalt und mussten ohne Beute flüchten. Festgenommen wurde bisher niemand, die Polizei sucht nun die drei Täter. Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen drei männliche Personen, die maskiert und dunkel gekleidet waren, Hinweise nimmt die Polizei in Frankfurt unter der Nummer 069/75553111 entgegen.

Diebe sprengen Bankautomat in die Luft

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion