Hippiefestival am Herzberg

Auf den Spuren von Woodstock

+

Breitenbach - Eines der größten Hippiefestivals Deutschlands beginnt am Donnerstag im osthessischen Breitenbach am Herzberg.

Eines der größten Hippiefestivals Deutschlands beginnt am Donnerstag im osthessischen Breitenbach am Herzberg. Das Musikfest wurde erstmals 1968 gefeiert und ist somit sogar noch ein Jahr älter als das 1969 ausgetragene legendäre Woodstock-Festival im Bundesstaat New York, das als musikalischer Höhepunkt der US-Hippiebewegung gilt. Bei dem viertägigen Burg-Herzberg-Festival werden bis zum 2. August mehr als 10.000 Besucher erwartet. „Bei gutem Wetter wird es eine fantastische Party“, sagt Festival-Geschäftsführer Gunther Lorz. In diesem Jahr spielen unter anderem die alternative Rockband New Model Army (Samstag 22.30 Uhr), Beth Hart (Donnerstag 22.45 Uhr), Rainald Grebe & die Kapelle der Versöhnung (Samstag 20.15 Uhr) und Fairport Convention (Samstag 15.45 Uhr). (dpa)

Von Neon bis Quaste - Moderne Hippies kleiden sich bewusster

Quelle: op-online.de

Kommentare