Unfall: Kilometerlanger Stau im Feierabendverkehr

+
Unfall auf der Autobahn 5: Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer.

Obertshausen (isi/nb) - Pendler auf der Autobahn 3 haben heute Nachmittag im Feierabendverkehr einen langen Stau hinnehmen müssen. Nach einem Unfall war die A3 für eine halbe Stunde gesperrt.

Einen Schwerverletzten sowie drei Leichtverletzte hat ein Unfall auf der A 3 heute Nachmittag gefordert. Auf der Autobahn 3 in Höhe der Abfahrt zur B 45 in Richtung Hanau waren gleich zwei Fahrzeuge der Autobahnmeisterei Rodgau auf einen Autotransporter aufgefahren. Die Fahrer aller drei Fahrzeuge erlitten leichte Verletzungen.

Bilder von der Unfallstelle

Hubschrauber-Einsatz nach Unfall

Schwer verletzt wurde ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, der mit dem Rettungshubschrauber in eine Frankfurter Klinik gebracht werden musste. Die Autobahn in Fahrtrichtung Würzburg war während der Bergung für eine halbe Stunde gesperrt. Der Verkehr staute sich nach Polizeiangaben auf eine Länge von 19 Kilometern. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 20.000 Euro.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare