Chaos in Frankfurt

Stellwerkstörung behindert S-Bahn-Verkehr

Frankfurt - In der Frankfurter Innenstadt kommt es am Vormittag im S-Bahn-Verkehr zu erheblichen Verspätungen oder sogar Zugausfällen.

Eine technische Störung in einem Stellwerk hat heute Morgen für erhebliche Verzögerungen im S-Bahnverkehr rund um Frankfurt gesorgt. Eine halbe Stunde lang habe heute Morgen kein Zug durch den S-Bahntunnel fahren können, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Das normalerweise automatisch arbeitende Stellwerk sei auf Handbetrieb umgestellt worden. Zahlreiche Züge waren verspätet. Der Frankfurter S-Bahntunnel ist eine der meistbefahrenen Bahnstrecken Deutschlands. Acht von neun S-Bahnlinien im Rhein-Main-Gebiet fahren durch den Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt. Betroffen waren die Linien S1 bis S6 sowie die S8 und die S9. Die Störung sei inzwischen behoben, wie der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) mitteilte.

dani/dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare