Zusammenstoß

Straßenbahn-Unfall: 21 Verletzte

Frankfurt - Im morgendlichen Berufsverkehr sind heute zwei Straßenbahnen am Theodor-Stern-Kai direkt an der Haltestelle „Universitätsklinikum" zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden 21 Menschen verletzt.

Beim Zusammenstoß von zwei Straßenbahnen sind heute Morgen in Frankfurt 22 Menschen leicht verletzt worden, darunter ein Schulkind. Zwei Bahnen der Linien 15 und 12 stießen im morgendlichen Berufsverkehr um 7.25 Uhr zusammen. „Wir sind froh, dass niemand ernsthaft verletzt wurde", sagte ein Sprecher der Polizei.

Beide Bahnen seien nach ihrem Halt an der Station gerade angefahren, als es zu dem Auffahrunfall kam. Weitere Details waren zunächst unklar. Der Ort des Unfalls war etwa zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere hunderttausend Euro.

dpa

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare