800 Strohballen in Flammen

Darmstadt/ Bensheim - Rund 800 Strohballen sind am Donnerstagabend auf einer Wiese in Bensheim (Landkreis Bergstraße) abgefackelt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte das Strohballenlager vorsätzlich in Brand gesteckt worden sein. Die Feuerwehr ließ das Stroh kontrolliert abbrennen. Für die Bewohner der angrenzenden Wohngebiete habe keine Gefahr bestanden, teilte die Polizei mit. Das Feuer auf der großen Fläche sei noch von weitem sichtbar gewesen. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio/ Dorothea Jacob

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare