Vermutlich erstochen

Student in Marburg nach Streit getötet

Marburg - Ein 20 Jahre alter Student ist am Sonntagmorgen in der Marburger Innenstadt getötet worden. Vermutlich sei er erstochen worden, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft.

Bereits kurz nach der Tat war der Verdacht auf einen 26 Jahre alten Studenten gefallen. Dieser stellte sich am Nachmittag in Begleitung eines Rechtsanwalts der Polizei in Marburg und wurde vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Tat um kurz vor sechs Uhr am Morgen waren zunächst unklar. Nach den ersten Ermittlungen hatte es einen Streit gegeben.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare