Unter Drogen- oder Alkoholeinfluss

Mann fällt auf Gleise und wird von Zug überrollt

Frankfurt - Ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender Mann ist von einem Zug überrollt worden. Der Mann fiel am Südbahnhof in Frankfurt ohne Fremdeinwirkung auf die Gleise.

Ein 22-jähriger Mann ist in Frankfurt von einem Zug überrollt und getötet worden. Er sei am Südbahnhof vom Bahnsteig ohne Fremdeinwirkung auf ein Gleis gefallen, berichtete heute die Bundespolizei. Auf Videoaufnahmen von der Nacht zum Sonntag sei zu sehen, wie er kurz zuvor an der Treppe geschlafen und dann vermutlich unter Drogen- oder Alkoholeinfluss mit unsicherem Gang gelaufen sei. Der Lokführer leitete noch eine Notbremsung ein, der in Rodenbach (Main-Kinzig-Kreis) lebende Mann wurde jedoch überrollt.

Neue S-Bahn in Frankfurt vorgestellt (Archiv)

Neue S-Bahn in Frankfurt vorgestellt

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion