Abgepasst und überfallen

Räuber schlagen Tankwart ins Gesicht

+

Frankfurt - Zwei Unbekannte haben gestern Abend eine Tankstelle in Bergen-Enkheim überfallen. Die Männer schlugen einem 22-jährigen Tankwart ins Gesicht und drohten ihn umzubringen.

Nach Polizeiangaben überfielen die beiden Räuber am Donnerstagabend um 22.25 Uhr die Tankstelle in der Vilbeler Landstraße und erbeuteten Bargeld und Zigaretten im Wert mehrere Tausend Euro.

Die beiden Räuber gelangten über den Hintereingang in die Tankstelle und passten den 22 Jahre alten Tankwart, der auf dem Weg nach draußen war, ab. Ohne Vorwarnung schlug einer der Täter dem Tankwart mit der Faust ins Gesicht. Der zweite Räuber packte den am Boden liegenden Mann  am Hals und drohte ihn umzubringen, würde er sich bewegen.

In der Zwischenzeit durchsuchte sein Komplize mehrere Räume und öffnete mit dem in der Tankstelle gefundenen Schlüssel einen Tresor. Eine größere Menge an Zigarettenstangen wurde aus dem Lagerraum geraubt und in Mülltüten abtransportiert. Die Männer konnten flüchten. Der Tankwart wurde leicht verletzt.

akr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion