Ausgehtipps in der Region

Tanz in den Mai: Partys und Veranstaltungen

+

Offenbach - Lust in den Mai zu tanzen? Wir zeigen Ihnen, wo die besten Partys in der Region rund um Offenbach und Frankfurt stattfinden und auf welcher Veranstaltung Sie den „Tag der Arbeit“ verbringen können.

Am Donnerstag, den 1. Mai 2014 müssen wir nicht arbeiten. Deutschland feiert den „Tag der Arbeit“. Die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai nutzen zahlreiche Menschen um auszugehen oder Freunde zu treffen. Schließlich tanzen und feiern in der „Walpurgisnacht“ nicht nur Hexen, sondern auch Nachschwärmer aus der ganzen Region rund um Offenbach und Frankfurt. Egal ob gemütlich in einer Bar, oder wild im Club: Wir zeigen Ihnen, welche Diskotheken und Partylocations in diesem Jahr angesagt sind, aber auch wo Sie den 1. Mai mit Ihrer Familie verbringen können:

Offenbach

  • Rock in den Mai in der Kommune 2010 in Offenbach, ab 17 Uhr, Eintritt 5 Euro
  • Tanz in den Mai auf dem Wilhelmsplatz
  • „Schlager-Giganten“ im Bürgerhaus Rumpenheim, ab 20 Uhr, Eintritt 15 Euro
  • Tanz in den Mai am Bürgeler Gemeindezentrum, Kirchengemeinde St. Pankratius, ab 19.30 Uhr mit Live-Band Stagebreaker

Hanau

  • Tanz in den Mai mit Helium6 im Culture Club, ab 21 Uhr, Eintritt 10 Euro

Langen

  • Hexenball mit DJ Geri in der neuen Stadthalle Langen, ab 20 Uhr, Eintritt 5 Euro

Neu-Isenburg

  • Tanz in den Mai mit „The Gypsys“ und den Gaststars Agatino Sciurti (bekannt aus „The Voice of Germany“) in der Hugenottenhalle, ab 19.30 Uhr (Beginn 20.30 Uhr)

Dietzenbach

  • Tanz in den Mai mit der SPD Dietzenbach im Bürgerhaus, Musik: Violinedance Vio Friedmann, ab 19 Uhr, Eintritt 15 Euro
  • 1. Mai Live im Park (Parkcafe Dietzenbach), Spanish Music Mafia, ab 16 Uhr, Eintritt frei
  • Frühlingsfest auf dem Europaplatz (von 1. Mai bis 5. Mai)

Hier geht es zum Veranstaltungskalender auf op-online.de

Egelsbach

  • Tanz in den Mai des Tanzsportclubs 71 im Bürgerhaus, ab 20 Uhr, Eintritt 10 Euro
  • Tanz in den Mai im Juz des Bürgerhauses, Rockparty mit vier Bands, ab 20 Uhr, Eintritt 3 Euro

Rodgau/Rödermark

  • „Hot Stuff" bei den TGS-Fußballern im Maingau-Energie-Stadion Jügesheim, ab 20.30 Uhr 
  • Blues-Company, Maximal Jügesheim, ab 20 Uhr
  • Waldfest am 1. Mai vom TSV Dudenhofen, ab 10 Uhr
  • Tanz in den Mai im Schasser Restaurant und Biergarten mit DJ Dino, ab 20 Uhr, Eintritt frei

Frankfurt

  • Tanz in den Mai mit „The Layover - Destination Venice“, Housemusik in Frankfurter Club Gibson, ab 23 Uhr, Eintritt 12 Euro
  • Roll in den Mai im Mousonturm (Theater) mit Konzert von King Khan und Rollschuhdicso, ab 21 Uhr
  • Tanz in den Mai mit Madhouse Flowers Live in der Batschkapp, ab 20 Uhr, Eintritt 16 Euro
  • Zur Walpurgisnacht hat die Dippemess am 30. April, bis Mitternacht geöffnet. Am Maifeiertag geht es um 12 Uhr los

Hainburg

  • Tanz in den Mai im Wayup/Lollipop, House und Black Music sowie Discofox und Dancehits, ab 21 Uhr, Eintritt 6 Euro
  • Yellow Tanz in den Mai, 80‘s, 90‘s und das beste von heute, ab 22 Uhr, Eintritt frei

Dieburg

  • Walpurgisnacht-Special im Biergarten Dieburg live mit der Mittelalterband Skalden, sowie auf 2 Floors die DJ´s Jörg, Kevin und Marlon, ab 21 Uhr, Eintritt 5 Euro
  • Saisoneröffnungsparty im Biergarten Dieburg Live mit C.I.O., ab 15 Uhr, Eintritt frei

Obertshausen

  • Tanz in den Mai mit „Doctor Blond“ im Remedy, ab 20.30 Uhr, Eintritt frei

Eppertshausen

  • Mai-Fire in der Bürgerhalle, „Musik von ABBA bis Zappa“, ab 20 Uhr, Eintritt frei

Sie kennen ebenfalls eine gute Party um in den Mai zu tanzen? Oder eine Veranstaltung am „Tag der Arbeit“? Dann schreiben Sie uns einfach einen Kommentar mit Ihrem Ausgehtipp.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare