Tanzverbot an Feiertagen bleibt bestehen

Offenbach/Wiesbaden (re) ‐ Das Tanzverbot an Feiertagen wie dem Karfreitag bleibt in Hessen bestehen. Diese Entscheidung teilte das Innenministerium dem Offenbacher DJ Marcus Bender mit, wie der Hessische Rundfunk (hr) berichtet.

Grundlage sei ein Beschluss des Petitionsausschusses, an den Bender sich gewandt hatte. Der DJ ist unter dem Namen Marc Keen in Clubs im Rhein-Main-Gebiet bekannt und hatte 5800 Unterschriften gegen das Tanzverbot gesammelt.

Das Tanzverbot ergebe sich aus dem im Grundgesetz verankerten Sonn- und Feiertagsschutz, so der Ausschuss. Bender zeigte sich gegenüber dem hr enttäuscht und schloss weiteren Widerstand nicht aus.

Impressionen vom Protest gegen das Tanzverbot an Ostern

Flashmob als stiller Protest gegen Tanzverbot

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare