Täter flüchten mit Geld und Autoschlüssel

Taxifahrer geschlagen, bedroht und beraubt

+

Darmstadt - In Darmstädter Stadtteil Arheilgen ist ein Taxifahrer von zwei unbekannten Tätern geschlagen, bedroht und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Heute Morgen gegen 4.20 Uhr ist in der Messeler Straße ein Taxifahrer von zwei noch unbekannten jungen Männern beraubt worden. Die Täter hatten sich von Frankfurt in die Messeler Straße fahren lassen. Dort schlug den Taxifahrer einer der beiden ins Gesicht und der andere bedrohte ihn mit einem Messer, um ihn zur Herausgabe seiner Tageseinnahmen zu zwingen.

Mit dem Geldbeutel und dem Autoschlüssel flüchteten die Räuber in Richtung Rodgaustraße. Der Taxifahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Die Polizei fahndet nun nach den zwei Männern. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 06151/969-3810 an das Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen.

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion