Polizei landet Volltreffer

Temposünder mit Cannabisplantage

Frankfurt - Die Polizei hat einen 36 Jahre alten Autofahrer eigentlich nur wegen seiner überhöhten Geschwindigkeit angehalten. Bei der Kontrolle fallen den Beamten aber weitere Vergehen auf.

Wegen zu hoher Geschwindigkeit hielt die Polizei einen 36-jährigen Autofahrer an und landete damit einen Volltreffer. Bei der Kontrolle des Wagens stießen die Beamten auf weitere Vergehen: Zum einen war dem 36-Jährigen die Fahrerlaubnis entzogen worden war, zum anderen fiel ein Drogentest positiv aus. Unter dem Beifahrersitz fanden die Beamten zudem 0,7 Gramm Marihuana. Bei der anschließend durchgeführten Wohnungsdurchsuchung stieß die Polizei auf eine Cannabisplantage mit 27 Pflanzen. Diese sowie verschiedene Setzlinge und technisches Equipment wurden sichergestellt.

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion