„Thriller - live“ in der Alten Oper

1 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
2 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
3 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
4 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
5 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
6 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
7 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
8 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.
9 von 16
Multimediale Andacht: Bühnenbilder, Kostüme und Choreografie zitieren die Ästhetik der Videoclips.

Eine einzige Kostprobe des legendären „Moonwalks“ genügt, schon tobt das Publikum in der Alten Oper. Michael-Jackson-Fans haben derzeit nur ein Ziel: Sie wollen in Frankfurts Musentempel ihrem Idol huldigen, seine Musik erleben, das Gefühl haben, ihm nah zu sein.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare