Tierischer Einsatz für Feuerwehr

Verängstige Eule mit Bettlaken aus Kamin gerettet

+
Die besagte Eule im Kamin.

Frankfurt - Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr am Freitagabend in Frankfurt. Mit Hilfe eines Bettlakens befreiten die Rettungskräfte eine verängstigte Eule, die sich in einem Kamin verirrt hatte.

Tierischer Einsatz für die Frankfurter Feuerwehr: Am späten Freitagabend haben die Einsatzkräfte eine Eule aus dem aus dem Kamin eines Wohnhauses in Sachsenhausen befreit. Gegen 23.46 Uhr ging der Anruf bei der Feuerwehr ein, kurze Zeit später waren die Retter vor Ort. Das verängstigte, aber offensichtlich unverletzte Tier, wurde mit Hilfe eines Bettlakens eingefangen und anschließend in einem Tiertransportkäfig in ein dem Wohnhaus nahe gelegenem Waldstück gebracht. Dort wurde die Eule wieder frei gelassen und verschwand rasch in die Dunkelheit. Wahrscheinlich ist, dass sich der nachtaktive Vogel in dem verglasten Kaminofen vor der tagsüber herrschenden Gluthitze verkriechen  wollte.

Schattenseite des Sommers: Hitzeschutz für Haustiere

dani

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion