Schwimmbad muss geräumt werden

Titus-Therme: 13 Verletzte bei Chlorgas-Unfall

Frankfurt - Wegen eines Chlorgas-Unfalls muss die Titus-Therme geräumt werden. Zahlreiche Schwimmbad-Besucher werden verletzt.

Nach einem Chlorgasalarm in einem Frankfurter Schwimmbad sind laut Feuerwehr 13 Badegäste in Krankenhäuser gekommen. Erst war von elf Patienten die Rede gewesen. Rund 40 Badbesucher klagten gestern in der Titus-Therme im Frankfurter Nordwestzentrum über kratzende Augen und Hustenreiz, wie die Polizei mitteilte.

Das Schwimmbad wurde sofort geräumt und das Wasser abgelassen. Das Chlorgas war laut Polizei in einem der Becken ausgetreten. Rund 45 Feuerwehrleute, etwa 50 Rettungskräfte und 26 Krankenwagen und andere Fahrzeuge waren im Einsatz. Experten begannen mit einer Untersuchung.

(dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion