Zwei tödliche Verkehrsunfälle

Mann rast mit Quad in den Tod

+

Lauterbach - Zwei tödliche Unfälle in nur zwei Tagen: Gestern stirbt ein Motorradfahrer, ein Tag vorher ein 62-Jähriger mit seinem Quad.

Gleich zwei Männer sind am Osterwochenende bei Verkehrsunfällen nahe Lauterbach im Vogelsbergkreis getötet worden. Am Nachmittag des Ostermontags verunglückte ein 49-jähriger Mann mit seinem Motorrad bei Schlitz. Das Fahrzeug sei vermutlich auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten, berichtete die Polizei. Der Mann aus Lauterbach stürzte und prallte gegen einen Pfosten der Leitplanke. Er starb noch am Unfallort.

Einen Tag zuvor war ein 62-Jähriger aus dem nahen Einartshausen mit einem Quad verunglückt. Laut Polizei war er auf dem Weg nach Schotten vermutlich zu schnell gefahren. Er verlor die Kontrolle über das Quad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Mit schweren Verletzungen wurde der Mann in die Universitätsklinik nach Gießen gebracht. Am Ostermontag starb er an den Unfallfolgen.

Airbag-Westen können Leben retten

Airbag-Westen können Leben retten

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion