Tödlicher Arbeitsunfall

46-Jähriger gerät in große Schreddermaschine

Kassel - Ein 46 Jahre alter Mann wurde bei einem Arbeitsunfall tödlich verletzt. Er geriet in eine große Schreddermaschine für Papier und Pappe.

Ein 46 Jahre alter Mann ist in einem papierverarbeitenden Betrieb in Kassel in eine Schreddermaschine geraten und tödlich verletzt worden. Der Arbeiter hatte heute Morgen Pappe auf ein Förderband gelegt. In einem Schredder wurde die Pappe gehäckselt und über ein weiteres Förderband in eine Presse transportiert, wie die Polizei berichtete. Aus zunächst ungeklärter Ursache geriet er dabei in die Zerkleinerungsmaschine. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion