Tödlicher Arbeitsunfall: Stahlträger stürzt auf Mann  

Frankfurt (dr) - Ein junger Bauarbeiter ist gestern Mittag ums Leben gekommen. Der Mann wollte in zwei Meter Höhe an einem Stahlträger ein Seil lösen und kam dabei vermutlich aus dem Gleichgewicht. Mit verheerenden Folgen.

Ein 26-jähriger Bauarbeiter ist am gestern Mittag gegen 14.10 Uhr bei einem Arbeitsunfall in der Mayfahrtstraße ums Leben gekommen. Der junge Mann wollte in zwei Meter Höhe an einem Stahlträger ein Seil lösen und kam dabei offenbar aus dem Gleichgewicht.

Er fiel auf den Boden und der etwa 280 Kilogramm schwere Stahlträger stürzte auf ihn. Der am Boden liegende Bauarbeiter erlitt dabei schwerste Verletzungen an Kopf und Oberkörper. Trotz sofort eingeleiteter ärztlicher Maßnahmen verstarb er wenig später in einem Krankenhaus.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild/Archiv

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare