Gegen Baum geprallt

Tödlicher Unfall: Mann weicht Wildschwein aus

Zierenberg/Kassel - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist heute Morgen ein Mann ums Leben gekommen. Der Autofahrer hatte versucht, einem Wildschwein auszuweichen.

Ein Autofahrer ist heute Morgen auf der Bundesstraße 251 zwischen Habichtswald-Ehlen und der Autobahn-Anschlussstelle Zierenberg (Landkreis Kassel) tödlich verletzt worden. Der Mann wollte einem Wildschein ausweichen und fuhr dabei frontal gegen einen Baum, wie die Polizei in Kassel mitteilte.

Nach dem Aufprall sei er sofort tot gewesen. Das Alter des Mannes war zunächst unklar. Im Herbst und im Winter kommt es wegen des vermehrten Wildwechsels immer wieder zu tragischen Unfällen. ADAC und Jagdverband haben bereits vor einer Zunahme von Wildtieren auf Hessens Straßen gewarnt.

dpa

Bilder: ADAC-Crashtest mit Wildsäuen

ADAC-Crashtest mit Wildsäuen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion