Tragischer Unfall wegen starker Winde

Autofahrer von Baum erschlagen

Frankfurt - In Frankfurt gab es am Freitagabend einen tragischen Unfall: Ein Baum stürzte wegen des starken Windes auf ein Auto und erschlug den Fahrer des Wagens.

Das Sturmtief hat am Freitagabend in Frankfurt ein Todesopfer gefordert. Auf der Babenhäuser Landstraße wurde ein Autofahrer von einem Baum erschlagen, wie die Polizei mitteilte. Offenbar war der Baum durch eine starke Windböe entwurzelt worden und auf das Auto des 47-Jährige gestützt. Er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Straße wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt. Im Stadtgebiet kam es durch den Sturm außerdem zu Sachschäden. Auch in Goslar erschlug ein umfallender Baum einen Autofahrer

dani 

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion