Bei oberirdischen Überqueren der Gleise

Frau von U-Bahn erfasst und getötet

Frankfurt - Tragischer Unfall in Frankfurt: Eine 81 Jahre alte Frau überquert Gleise und wird von einer U-Bahn erfasst. Sie stirbt.

Eine 81-jährige Frau ist in Frankfurt von einer U-Bahn erfasst und getötet worden. Wie die Polizei heute mitteilte, wollte die Frau gestern oberirdische Bahngleise im Stadtteil Hausen überqueren. Die bedarfsgesteuerte Fußgängerampel, die dort zu diesem Zweck steht, nutzte sie vermutlich nicht, sie übersah die nahende Bahn. Der 49-jährige Fahrer konnte den tödlichen Unfall trotz Notbremsung nicht verhindern und erlitt einen Schock. Die Fahrgäste blieben unverletzt.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion