85-Jähriger stirbt am Unfallort

Rentner läuft auf A5 und wird überfahren

+

Frankfurt - Ein 85-jähriger Mann ist gestern Abend von drei Autos überfahren worden und noch am Unfallort gestorben. Der Rentner war zuvor selbst auf die A5 gelaufen.

Ein 85 Jahre alter Mann ist auf der A5 nahe Frankfurt von drei Autos überfahren worden und gestorben. Er war gestern Abend aus zunächst unbekannter Ursache von einer Tankstelle aus auf die Fahrbahn gegangen, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Für die Bergungsarbeiten musste die A5 in Richtung Darmstadt für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten am Dienstagfrüh noch an.

Unfall auf der A5 (Archiv)

Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion