Geplatzter Reifen, Autofahrer schwer verletzt

Tödlicher Unfall: Radfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Lkw

+

Gießen/Zierenberg - Beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist eine 52 Jahre alte Radfahrerin in Gießen schwer verletzt worden und kurz darauf gestorben. Zudem wurde ein Autofahrer bei einem zweiten Crash schwer verletzt.

Die Frau habe am Freitag an einer roten Ampel neben dem Lastwagen gewartet, teilte die Polizei mit. Als die Ampel auf grün umgesprungen sei, sei der Lastwagenfahrer nach rechts abgebogen und es sei zur Kollision gekommen. Die Frau erlag noch am Unfallort ihre Verletzungen. Den genauen Unfallhergang soll nun ein Sachverständiger aufklären.

Reifen platzt auf Autobahn - Fahrer schwer verletzt

Ein 44-jähriger Autofahrer ist zudem wegen eines geplatzten Reifens auf der Autobahn 44 bei Zierenberg (Kreis Kassel) verunglückt und schwer verletzt worden. Zeugen hätten ihn am Freitag aus seinem brennenden Kleinbus gezogen, berichtete die Polizei in Kassel. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der aus dem niedersächsischen Schaumburg stammende Mann war in Richtung Dortmund unterwegs gewesen, als er wegen des Reifenplatzers die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dieses kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte mehrere Meter eine Böschung hinab. Die Autobahn wurde für etwa eine Stunde in beiden Richtungen gesperrt.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion