Unfall bei Bad Hersfeld

Ersthelfer auf A4 von Auto erfasst und getötet

+
Symbolbild

Bad Hersfeld - Von einem Auto überfahren und getötet wurde am Montag ein Mann auf der Autobahn 4 bei Bad Hersfeld. Mit zwei anderen Männern wollte er einen Unfall auf der linken Fahrspur absichern, wie ein Polizeisprecher berichtete.

Auch die beiden anderen Ersthelfer wurden von dem Wagen erfasst und erlitten schwere Verletzungen. Zuvor war ein Autofahrer auf regennassem Asphalt mit seinem Wagen in die Betonmauer auf dem Mittelstreifen gekracht und auf der linken Spur liegengeblieben. Die drei Männer hatten auf dem Standstreifen gehalten und ihren Wagen verlassen, um nachfolgende Autofahrer zu warnen. Dabei wurden sie von dem Auto erfasst. Verletzungen erlitten auch drei Insassen der an dem Unfall beteiligten Fahrzeuge. Die Autobahn wurde in Richtung Eisenach für mehrere Stunden voll gesperrt.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion