Ermittlungen der Polizei führen ins Leere

Tödlicher Unfall: Weiter keine Spur von flüchtiger Fahrerin

Herborn - Die Polizei ist auch eine Woche nach einem schlimmen Unfall mit einer Toten und fünf Schwerverletzten immer noch auf der Suche nach der Verursacherin.

Eine Woche nach einem Verkehrsunfall mit einer Toten und fünf Schwerverletzten bei Herborn (Lahn-Dill-Kreis) sucht die Polizei noch immer nach der mutmaßlichen Unfallverursacherin. Die Ermittler überprüften bislang etwa 50 infrage kommende Fahrzeuge, wie die Polizei heute mitteilte. Eine ältere Frau hatte nach bisherigen Erkenntnissen am vergangenen Dienstag beim Linksabbiegen auf einer Landstraße ein voll besetztes Auto übersehen. Der 17 Jahre alte Fahrer verlor beim Versuch, einen Zusammenstoß zu verhindern, die Kontrolle und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Eine 18-Jährige starb später im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen.

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare