Licht der Maschine noch an

Motorradfahrer liegt tot am Straßenrand

+

Künzell - Ein 39 Jahre alter Motorradfahrer ist in der vergangenen Nacht bei einem Unfall verstorben. Das Licht seiner Maschine brannte noch.

Ein Autofahrer hat einen 39-jährigen Mann leblos im Graben am Rande einer Landesstraße bei Künzell (Landkreis Fulda) gefunden. Er war heute am frühen Morgen auf das Motorrad des Verunglückten abseits der Straße aufmerksam geworden, weil das Licht der Maschine noch brannte, wie die Polizei mitteilte. Die Polizei vermutet, dass der Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gegen ein Wasserrohr gestoßen war.

Airbag-Westen können Leben retten

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion