Tödlicher Unfall: Radfahrer von Auto erfasst

Frankfurt - Ein Radfahrer ist gestern Abend in Frankfurt tödlich verunglückt. Der Mann stieß mit einem Auto zusammen.

Ein Radfahrer ist in Frankfurt von einem Auto erfasst und getötet worden. Nach Polizeiangaben fuhr der 68-jährige Frankfurter am Samstagabend in falscher Richtung auf einem Radweg.

Bei einer Kreuzung stieß er mit dem Wagen eines 67 Jahre alten Frankfurters zusammen und wurde an den Straßenrand geschleudert. Der Radfahrer starb noch am Unfallort. Die Polizei wollte mit Hilfe von Zeugen klären, wie die Ampel geschaltet war.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Siegfried Fries/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare