Beifahrerin im Auto eingeklemmt

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A5

Gießen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 ist eine 55-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Beifahrerin wurde beim Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Aus bislang nicht geklärter Ursache kam heute morgen gegen 10.50Uhr ein 57-jähriger Fahrzeugführer aus Niedersachsen kurz vor dem Reiskirchener Dreieck nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Verkehrseinrichtungen. Hierbei wurde seine zwei Jahre jüngere Begleiterin im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Wie die Polizei berichtet, musste die Autobahn teilweise voll gesperrt werden. Erst gegen 12.50Uhr waren wieder alle Spuren befahrbar. Der Sachschaden beträgt mindestens 110.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion