Sachsenhausen: Tote bei Feuer in Wohnung

Frankfurt (ale) - Bei einem Schwelbrand ist heute in den frühen Morgenstunden eine 62-jährige Frankfurterin ums Leben gekommen.

Nachbarn hatten in dem Mehrfamilienhaus an der Cranachstraße gegen 6.40 Uhr Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Als diese kurz darauf eintraf, fand sie die 62-jährige leblos in ihrem Wohnungsflur. Trotz aller Bemühungen verstarb die Frau noch am Unfallort.

Eine weitere Hausbewohnerin erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Die Brandermittler konnten im Laufe des Vormittags feststellen, dass das Feuer im Bereich der Wohnzimmercouch ausgebrochen war. Es ergaben sich Hinweise durch zahlreiche umher liegende Zigarettenkippen, die höchstwahrscheinlich den Brand verursacht haben. Der sich daraus entwickelnde Schwelbrand hat die Frau vermutlich im Schlaf überrascht. Bei den Löscharbeiten hat die Feuerwehr außerdem eine tote Katze gefunden.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Christoph Ehleben / Pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare