Frau an Rauchgasvergiftung verstorben

Unfall: Fußgängerin erfasst und getötet

+

Fulda/Rüsselsheim - Zwei Tote in Hessen: Bei einem Unfall in Fulda ist eine 74-jährige Frau ums Leben gekommen. In Rüsselheim erlag eine 84-Jährige einer Rauchgasvergiftung.

Eine Fußgängerin hat am Sonntagabend einen Zusammenprall mit einem Auto in Fulda nicht überlebt. Die 74-Jährige wurde nach Polizeiangaben beim Überqueren einer viel befahrenen Straße in der Innenstadt von dem Wagen erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Frau versucht, die Straße, die in beiden Richtungen zwei Fahrspuren hat, an einer Stelle ohne Fußgängerüberweg zu überqueren.

84-Jährige erliegt nach Wohnungsbrand Rauchgasvergiftung

Eine weitere Tote gibt es in Rüsselsheim: Drei Tage nach einem Wohnungsbrand ist eine 84-Jährige einer Rauchgasvergiftung erlegen. Das teilte die Polizei in Darmstadt am Sonntag mit. Die Frau hatte das Feuer in der Zweizimmerwohnung am Donnerstagabend zunächst schwer verletzt überlebt. Ihr 61 Jahre alter Sohn war noch am Unglücksort gestorben. Zur Ursache des Brandes im Kreis Groß-Gerau konnte die Polizei auch am Sonntag keine Angaben machen.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion