Möglicherweise erschossen

Zwei Leichen in Wohnhaus gefunden

+

Schmitten/Bad Homburg - Ein Mann und eine Frau sind tot in einem Wohnhaus im Taunus gefunden worden. Nach ersten Ermittlungen wurden die beiden möglicherweise erschossen.

In einem Einfamilienhaus im Taunus sind am Mittwoch zwei Leichen gefunden worden. Der 73 Jahre alte Mann und seine 71 Jahre alte Lebensgefährtin seien ersten Ermittlungen zufolge vermutlich an Schussverletzungen gestorben, teilte die Polizei in Bad Homburg mit. In dem Haus im Schmittener Ortsteil Oberreifenberg wurde ein Gewehr entdeckt. Hinweise auf eine Beteiligung Dritter gab es nach Angaben der Ermittler zunächst nicht.

Der Sohn der 71-Jährigen hatte die lebelosen Körper durch ein Fenster entdeckt, als er zu Besuch kam. Die von ihm alarmierte Polizei öffnete zusammen mit der Feuerwehr die Tür. Ob mit dem in der Nähe der Leichen entdeckten Gewehr geschossen wurde, muss noch geklärt werden. Der 73-Jährige besaß einen Waffenschein. Zum Hintergrund oder dem Motiv der Tat könne bislang nichts gesagt werden, teilten die Ermittler mit. Am Mittwochnachmittag untersuchten noch Mitarbeiter von Spurensicherung und Gerichtsmedizin den Tatort.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare