Motiv bislang nicht bekannt

Leiche im Auto: Polizei nimmt Verdächtige fest

Darmstadt/Birkenau - Die Polizei hat zwei Männer festgenommen, die unter Verdacht stehen, einen 56-Jährigen getötet zu haben. Die Leiche des Mannes war vor einigen Tagen gefunden worden.

Knapp eine Woche nach dem gewaltsamen Tod eines Mannheimers, dessen Leiche in Südhessen gefunden wurde, sind zwei Bekannte des Mannes festgenommen worden. Die 22 und 30 Jahre alten Männer aus Weinheim (Baden-Württemberg) stehen im Verdacht, den 56-Jährigen gemeinsam ermordet zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Donnerstag mitteilte. Das Amtsgericht erließ Haftbefehl gegen die Männer. Sie kamen in Untersuchungshaft. Keiner der beiden habe gestanden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Zu den Hintergründen und einem möglichen Motiv machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Die Leiche des 56-Jährigen war in der Nacht zum vergangenen Samstag im geparkten Auto des Mannes in Birkenau (Kreis Bergstraße) gefunden worden. Den Ermittlungen zufolge sei der 56-Jährige im Auto auf der Fahrt von Weinheim in das nahe Birkenau erschossen worden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Familienvater war mit mehreren Schüssen in den Rücken getötet worden. Die Polizei richtete eine Sonderkommission ein.

(dpa)

Letzte Worte aus der Todeszelle

Letzte Worte aus der Todeszelle

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion