Toter bei Verkehrsunfall auf A5

Frankfurt/Bad Homburg - Ein Mann ist in der vergangenen Nacht bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 ums Leben gekommen. Er war mit einem anderen Fahrzeug zusammen gestoßen.

Der 69 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters ist in der vergangenen Nacht bei einem Unfall auf der Autobahn 5 (Kassel-Frankfurt) bei Bad Homburg ums Leben gekommen. Seine Ehefrau wurde verletzt, wie ein Polizeisprecher in Frankfurt berichtete.

Der Mann war aus zunächst unbekannten Gründen zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwestkreuz Frankfurt ungebremst auf ein Baustellen-Absicherungsfahrzeug aufgefahren. In Richtung Süden musste die A5 bis in den Morgen teilweise gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Bereits gestern war es auf der A3 zu einem schweren Verkehsrunfall mit mehreren Verletzten gekommen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Georg

Kommentare