Inlinerfans erobern die Stadt

Tuesday-Night-Skating in Frankfurt

Frankfurt (dr) - Auf acht Rollen durch Frankfurts Innenstadt. Beim Tuesday-Night-Skating sind zahlreiche Inlinerfans in der Stadt, um sich sportlich auszutoben.

Tuesday-Night-Skating in Frankfurt

Jeden Dienstag Abend gehören Frankfurts Straßen den Inline-Skatern. Die Tuesday-Night-Skating-Veranstaltung lockte zahlreiche Rollfans in die Stadt, um sich sportlich auszutoben. Für Inline-Skater ist TNS das wöchentliche Highlight, schließlich dürfen sie unter Aufsicht von Polizei und Ordnern auf den bestens asphaltierten Straßen fahren.

Zum Video

Jeden Dienstag Abend gehören Frankfurts Straßen den Inline-Skatern. Für die Sportbegeisterten ist es das wöchentliche Highlight, schließlich dürfen sie unter Aufsicht von Polizei und Ordnern auf den bestens asphaltierten Straßen fahren.

Um genau 20.30 Uhr geht es vom Frankensteiner Platz los. Gefahren wird mitten auf der Straße. Die Rollfans sind stehts vor anderen Verkehrsteilnehmern geschützt. Gefährlich ist der Sport in den Abendstunden und der Nacht also nicht. Die nötige Ausrüstung, wie Helme und Schoner sollte man jedoch dabei haben. Die Strecken variieren zwischen 28 und 35 Kilometern. Trotzdem schaffen es auch Neulinge ins Ziel. 

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © op-online.de

Kommentare