U-Bahn-Unfall in Frankfurt

U-Bahn-Unfall durch gesundheitliche Probleme des Fahrers ausgelöst

+

Frankfurt - Eine U-Bahn ist Anfang April in Frankfurt an einer Endhaltestelle entgleist. Nun steht die Ursache des Unfalls fest, ein technischer Defekt wird ausgeschlossen.

Wahrscheinlich haben Gesundheitsprobleme des 48 Jahre alten Fahrers den schweren U-Bahn-Unfall vor gut zehn Tagen in Frankfurt ausgelöst. Die Schwierigkeiten seien vermutlich plötzlich und unerwartet aufgetreten, teilte die Polizei heute mit.

Einen technischen Defekt schließen die Ermittler demnach endgültig aus. Bei dem Unfall waren zehn Menschen verletzt worden, als der Zug der Linie 9 an der Endstation Ginnheimer Landstraße gegen einen Rammbock fuhr. Der Sachschaden war auf eine halbe Million Euro geschätzt worden.

Tote und Verletzte bei Explosion in U-Bahn (2011)

Tote und Verletzte bei Explosion in U-Bahn

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion