Überfall auf Apotheke

Frankfurt (nb) - Ein junger Mann hat gestern Nachmittag eine Apotheke überfallen. Der Räuber bedrohte die Angestellte mit einem Messer.

Nach Angaben der Polizei betrat der unmaskierte Mann gegen 15.45 Uhr die Apotheke am Atzelbergplatz im Stadtteil Seckbach. Der etwa 25-Jährige gab sich zunächst als Kunde aus.

Plötzlich zog er jedoch ein Messer, bedrohte die Apothekerin und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Die Frau gab dem Täter das Geld, anschließend flüchtete er in Richtung Wilhelmshöher Straße.

Der Mann ist etwa 1,75 Meter groß, er hat dunkelblonde kurze Haare und eine unreine Gesichtshaut. Zum Zeitpunkt des Überfalls war er mit einer schwarzen Trainingshose und einem beigefarbenen Sweatshirt bekleidet, außerdem führte er eine blaue Umhängetasche mit sich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 069/755-53131 entgegen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare