Räuber erbeuten zwei Euro und fünf Cent

Frankfurt (akr) - Ganze 2,05 Euro haben zwei Räuber am Sonntagmorgen bei einem Überfall auf zwei junge Diskobesucher erbeutet. Die Täter konnten unmittelbar nach dem Überfall festgenommen werden.

Kurz nachdem die zwei jungen Männer im Alter von 20 und 25 Jahren eine Diskothek in der Mainzer Landstraße in den frühen Morgenstunden verlassen hatten, wurden sie von den zwei Tätern (21 und 22 Jahre) festgehalten.

Die Räuber forderten Bargeld und fingen an ihre Opfer zu schlagen und zu treten. Der 25-Jährige konnte sich befreien und wegrennen, während der 20-Jährige den Tätern sein dürftiges Bargeld herausgab. Nach der Tat begaben sich die beiden Räuber zu einer Straßenbahnhaltestelle, wo sie auf mehrere Personen trafen, die die Schreie der beiden Opfer gehört hatten. Hier entwickelte sich daraufhin erneut eine Auseinandersetzung. Auch einer der beiden zuvor überfallenen Männer wurde erneut durch Schläge im Gesicht getroffen.

Eine mittlerweile eingetroffene Polizeistreife konnte die beiden Täter sofort festnehmen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare