Überfall in Höchst

Polizei veröffentlicht Foto und sucht Räuber

+
Die Frankfurter Polizei sucht diesen Mann, der am 14. März mit einer gestohlenen EC-Karte an einem Geldautomaten abgelichtet wurde.

Frankfurt - Die Polizei sucht einen Mann, der eine Seniorin überfallen haben soll. Die Ermittler veröffentlichen ein Foto des mutmaßlichen Räubers.

Der Mann soll am 14. März im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Andreaestraße im Frankfurter Stadtteil Höchst eine 80-jährige Frau überfallen haben. Nach Angaben der Polizei stieß der Räuber gegen 19.45 Uhr die Seniorin zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Die Frau wurde bei dem Überfall verletzt, der Täter flüchtete mit seiner Beute.

Um 20.22 Uhr nahm eine Kamera einen Mann an einem Geldautomaten in der Schäfflestraße auf, wie er versuchte, mit der EC-Karte der beraubten Frau Geld abzuheben. Die Polizei hat nun Bilder veröffentlicht und bittet unter der Telefonnummer 069/75553111 um Hinweise zu dem Mann, der etwa 35 bis 45 Jahre alt ist. Er hat schwarzes, grau meliertes Haar und einen Dreitagebart. (nb)

Geldtransporter-Überfälle: Spur zu RAF-Terroristen

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion