Überfall in Fechenheim

Räuber greifen Mann mit Messer an

Frankfurt - Drei Männer attackieren im Frankfurter Stadtteil Fechenheim einen Autofahrer. Sie verletzen den Mann mit einem Messer.

Nach Angaben der Polizei wartete der 54-Jährige in seinem Auto in der Adam-Opel-Straße gegen 1.15 Uhr auf seinen Sohn, den er aus einem Club abholen wollte. Plötzlich traten drei Männer von beiden Seiten an das Fahrzeug heran und öffneten die Türen.  Einer der Männer zückte ein Messer und forderte Geld und Wertsachen. Als der Mann sich gegen den Überfall wehrte, attackierten ihn die Männer, dabei erlitt der 54-Jährige eine Schnittverletzung am Bein, konnte aber nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. (nb)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion