Frau wehrt sich zweimal erfolgreich gegen Räuber-Duo

Frankfurt (nb) - Eine Frau hat sich gegen zwei Räuber erfolgreich zur Wehr gesetzt. Gleich zweimal versuchten die Banditen, der Seniorin eine Kette vom Hals wegzureißen.

Nach Angaben der Polizei saß die 81-Jährige mit einer Freundin in einem Café in der Schweizer Straße, als zwei Männer hereinkamen.  Einer der Beiden ging auf die Seniorin zu und versuchte ihr die goldene Halskette vom Hals zu reißen. Die Rentnerin hielt das Schmuckstück jedoch mit beiden Händen fest und die beiden Ganoven flüchteten.

Wenige Augenblicke kam der zweite Täter zurück in das Café und riss ebenfalls an der Kette, doch auch in diesem Fall konnte die Frau ihr Eigentum verteidigen. Daraufhin flüchteten die Männer in Richtung Südbahnhof. Nun ermittelt die Polizei, ob diese Tat in Zusammenhang mit ähnlichen Raubstraftaten steht.

Beide Männer waren etwa 20 Jahre alt, von großer, schmaler Statur und hatten kurze, dunkle Haare. Einer der Täter soll eine auffällige Rundschnitt-Frisur tragen, er war mit einem weißen T-Shirt mit „Adidas"- Aufdruck und einer langen, blauen Hose mit großen Löchern bekleidet.

Laut einer Bedienung in dem Café sollen zwei Männer die beiden Täter auf ihrer Flucht in Richtung Südbahnhof verfolgt haben und wenig später für kurze Zeit ins Cafe zurückgekehrt sein. Die Polizei sucht nun diese beiden Zeugen und bittet um Hinweise unter der Nummer 069/21277218.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Gabi Schoenemann/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare