Straßenräuber überfallen Geschäftsmann

Frankfurt - In der Nacht zu Donnerstag haben drei Unbekannte einen 47 Jahre alten Geschäftsmann vor seinem Lokal in der Kruppstraße in Frankfurt überfallen und dabei eine Rolex-Uhr sowie Schmuck und Bargeld erbeutet.

Wie die Polizei berichtete, stürmten die Straßenräuber auf das Opfer zu, als der Mann sich gerade in sein vor dem Lokal geparktes Auto setzen wollte. Mit einer Schusswaffe zwangen sie ihn, seinen Schmuck und eine Geldbörse mit Bargeld im Wert von 700 Euro auszuhändigen. Bevor sie flüchteten, schlugen sie ihrem Opfer mit der Waffe auf den Hinterkopf und besprühten es mit Reizgas.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

Kommentare