Überfall an der Haustür

Bad Orb (nb) - Äußerst rabiat sind gestern Nachmittag zwei Männer vorgegangen, die eine Frau in ihrem Haus überfallen haben. Sie klingelten an der Haustür und gaben sich zunächst als Zusteller aus.

Nach Angaben der Polizei klingelte es gegen 15 Uhr an der Haustür des Einfamilienhauses in der Villbacher Straße. Eine 32-jährige Bewohnerin öffnete zwei Männern die Tür, die sich als Postzusteller ausgaben und angeblich ein Paket ausliefern wollten.

Plötzlich und unvermittelt drängten die beiden Männer die Frau in das Haus und bedrohten sie mit einer Pistole. Sie schlugen der Frau ins Gesicht und stießen sie zu Boden. 

Die Räuber durchsuchten das gesamte Haus und entwendeten Bargeld und ein Handy. Sie fesselten die 32-Jährige mit einem Klebeband und flüchteten. Die Frau, die am Kopf eine Platzwunde und Hämatome davontrug, musste später in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Beide Männer sollen etwa 1,90 Meter groß und etwa 30 bis 40 Jahre alt gewesen sein. Ein Täter trug blau-gelbe Oberbekleidung, der zweite Täter war dunkel gekleidet.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare