Polizei ermittelt

Kurioser Überfall in Höchst

Frankfurt - Rätsel gibt ein skurriler Überfall in Frankfurt auf. Zwei Männer aus Baden-Württemberg treffen sich in einer Bank in Höchst, einer raubt den anderen aus. Der Bestohlene jagt den Dieb mit seinem Roller und fährt ihn um.

Wie die Polizei berichtet, treffen sich die zwei Männer aus Baden-Württemberg am späten Sonntagabend in einer Bank in Höchst. Anscheinend kennen sie sich. Plötzlich attackiert einer der Männer (25) den anderen und flüchtet mit vier Umschlägen, in denen insgesamt 6000 Euro stecken. Das Opfer verfolgt den Dieb kurzerhand mit seiner Vespa und fährt ihn um. Beide stürzen und ziehen sich bei dem Manöver Brüche zu. Passanten verhindern dann, dass der Rollerfahrer entkommt. Die eintreffende Polizei, lässt beide ins Krankenhaus bringen. Die Hintergründe der Tat sind bis heute unklar, die Polizei ermittelt noch. (fed)

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion