Überfall: Mann schlägt Rentner nieder

Frankfurt - Ein bislang Unbekannter hat am Freitag einen 91-Jährigen brutal überfallen. Der Mann schlug den Rentner nieder und raubte ihm Bargeld.

Ein Dieb hat in Frankfurt einen 91-jährigen Mann niedergeschlagen, um an dessen Brieftasche zu kommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Rentner am Freitag an einem Automaten 300 Euro abgehoben. Der Räuber hatte ihn vermutlich dabei beobachtet und war seinem Opfer gefolgt.

Sich eine Zeitung vor das Gesicht haltend schlug er dem alten Herrn mit der Faust ins Gesicht. Dann zog er dem gestürzten Senioren die Geldbörse aus der Tasche. Der Beraubte musste von einem Arzt behandelt werden. Den Täter fand die Polizei zunächst nicht.

dpa 

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare