Räuber überfällt und fesselt Mann

Frankfurt (nb) - Ein 71-jähriger Parkhausmitarbeiter ist am frühen Pfingstmontag in der Bethmannstraße Opfer eines Überfalls geworden. Der Mitarbeiter war gegen 4 Uhr an einer Ausfahrt wegen technischer Probleme an einem Ticketautomat unterwegs.

Nach Angaben der Polizei wurde er bei seiner Rückkehr zum geschlossenen Kassenbereich abgepasst und von dem bislang unbekannten Täter mit einer Waffe bedroht. Trotz einiger Gegenwehr gelang es dem Räuber, den Parkhausangestellten in einem Abstellraum zu fesseln.

Anschließend raubte der Täter aus der Kasse mehrere tausend Euro Bargeld. Gegen 6.30 Uhr gelang es dem leicht verletzten 71-Jährigen, sich zu befreien und die Polizei zu verständigen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Anne Garti/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare