Junge Frau überfallen, getreten und ausgeraubt

Frankfurt (akr) - Junge Frau ausgeraubt und einfach liegen gelassen: Drei Täter haben eine 23-Jährige mit mehreren Fußtritten attackiert. 

Die drei Jugendliche folgten ihrem Opfer nach Angaben der Polizei am Montagabend gegen 23.10 Uhr durch den Gärtnerweg. Dann stießen sie die 23-Jährige zu Boden und traten mehrfach auf die wehrlose Frau ein. 

Die unbekannten Täter stahlen die Handtasche der jungen Frau und ließen sie verletzt zurück, während die drei in Richtung Bockenheimer Anlage flüchteten. Die 23-Jährige klagte nach der Tat über Schmerzen am ganzen Körper.

Bei der Beute handelt es sich um eine braune Kunstlederhandtasche in der sich ein Notebook, eine Geldbörse mit etwa 40 Euro sowie persönliche Papiere befanden. Die drei Täter waren laut Aussage des Opfers alle dunkel gekleidet und hatten ihre Kapuzen ins Gesicht gezogen. Sie sollen allesamt etwa 1,80 Meter groß gewesen sein.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de

Kommentare